HOCHZEITSVERSICHERUNG: AUSFALL

Für den Fall der Fälle

Brautpaare investieren meist über ein Jahr in die Planung ihrer Hochzeit. An eines möchte man dabei gar nicht erst denken: Dass die eigene Traumhochzeit aufgrund eines unerwarteten Ereignisses ins Wasser fällt und selbst die beste Hochzeitsplanung nichts mehr ausrichten kann.

Was neben der großen Enttäuschung noch eine bedeutende Rolle spielt, ist das liebe Geld. Eine Hochzeit ist teuer – oft müssen Verliebte darauf jahrelang sparen. Im Hochzeits-Budgetplaner haben wir durchschnittliche Kosten von mehr als 23.000 € errechnet. Wenn die Hochzeitsfeier kurzfristig nicht stattfinden kann, entstehen hohe Stornokosten für Restaurant, Band, Florist usw. Hinzu kommen die zusätzlichen Aufwendungen für das erneute Arrangieren der Feierlichkeiten. Auf diesen Kosten muss man als Brautpaar nicht mehr sitzen bleiben. Eine rechtzeitig abgeschlossene Hochzeitsstornoversicherung übernimmt in diesem Fall die Kosten.

Ein fast ebenso großes Schreckensszenario für Brautpaare ist, wenn ein wichtiger Dienstleister ausfällt. Denn was ist eine Hochzeit ohne Catering, Musik oder Hochzeitstorte? Ein Ersatz ist kurzfristig oft schwer zu finden, oder man muss gehörig draufzahlen, um den geplanten Ablauf der Hochzeit zu retten. Auch hierfür gibt es Versicherungsschutz.

Was muss ich wissen?

Die LAMIE Hochzeitsstornoversicherung ersetzt die uneinbringlichen Kosten (inklusive der Kosten für das neue Arrangieren der versicherten Hochzeit), wenn die Hochzeit unerwartet abgesagt oder abgebrochen werden muss. Die Stornogründe sind:

  • Unerwartete und schwere Erkrankung, Tod oder Unfallverletzung des Brautpaars, eines Angehörigen oder eines besonderen Hochzeitsgastes (z.B. Brautjungfer, Trauzeuge)
  • Ausfall der Hochzeitslocation durch eine Naturkatastrophe, Feuer- oder Wasserschaden
  • Verhinderte Anreise des Brautpaars oder mehr als 50% der zugesagten Hochzeitsgäste

hochzeitsversicherung, absage hochzeit, abbruch hochzeit, ausfall hochzeit versicherung

Bei der Hochzeitsstornoversicherung Premium übernehmen wir zusätzlich die Kosten bei:

  • Ausfall eines wichtigen Dienstleisters, welcher kritisch für die Durchführung der versicherten Hochzeit ist, aufgrund von Insolvenz, Fehl- oder Doppelbuchung oder sonstiger Vertragsverletzung
  • Ausfall des Hochzeitsfotografen/-videografen

Auch wenn die Hochzeit deshalb nicht abgesagt werden muss!

Was kostet es?

Die Prämie errechnet sich individuell nach der Höhe Ihrer Hochzeitskosten. Diese entsprechen der Summe aller Kosten für gebuchte Dienstleistungen Ihrer Hochzeitsfeier. Dazu gehören Hochzeitslocation, Catering/Partyservice, Unterkunft, Blumenarrangement, Hochzeitspapeterie, Fotograf, Videograf, Hochzeitsbands, DJ oder sonstige Unterhaltung – nicht jedoch wiederverwendbare Produkte wie zum Beispiel Brautkleid, Hochzeitsanzug oder Schmuck. Eine Übersicht über die Prämien finden Sie hier.

Außerdem: Bei der Hochzeitsstornoversicherung gibt es KEINEN Selbstbehalt.

Einfach und bequem online abschließen

Besuchen Sie uns auf www.lamie-direkt.at/hochzeitsstornoversicherung und berechnen Sie Ihre Einmalprämie ganz einfach online – so kommen Sie gleich zu Ihrem Backup-Plan für Ihre Märchenhochzeit.